+49 6251 - 55 06 520 info@bauberatung-brandschutz.de

Über uns

Qualifikationen

Prüfsachverständige für Brandschutz

Die Hessische Landesbauordnung sieht vor, bestimmte Prüfaufgaben auf private Sachverständige zu übertragen. Prüfsachverständige übernehmen innerhalb des Baugenehmigungsverfahrens die Prüfung von extern erstellten Brandschutzkonzepten, überwachen die Bauausführung und bescheinigen die Einhaltung der behördlichen Anforderungen.

Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung

Der Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung berät Bauherren und ausführende Fachfimen von der Bauausführung bis zur Inbetriebnahme eines Gebäudes. Ausführungsfehler bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes werden erkannt und adäquate Lösungen erarbeitet. Die Abnahmen der technischen Brandschutzanlagen und relevanten Bauteile werden koordiniert und dokumentiert.

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz

Das Erarbeiten schlüssiger Brandschutzkonzepte und brandschutztechnischer Nachweise steht im Mittelpunkt der Arbeit des Fachplaners für vorbeugenden Brandschutz. Durch besondere Sachkunde und Erfahrung erarbeitet er in Abstimmung mit Bauherren und Behörden ein umfassendes und objektspezifisches Gesamtkonzept.

Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz

Die gewerkeübergreifende Planung sowie sinnvolle Verbindung baulicher und anlagentechnischer Brandschutzmaßnahmen im Rahmen eines Brandschutzkonzeptes bzw. brandschutztechnischen Nachweises sind u.a. Aufgaben des Fachplaners für gebäudetechnischen Brandschutz.